Fallstudie: Membranreinigung mit Mem-X

Mem-X ist ein Spezialprodukt, um hartnäckig verblockte Membrananlagen zu reinigen.

Mem-X wird im Rahmen eines von unserer Anwendungstechnik auf den Einzelfall abgestimmten Reinigungsplans eingesetzt.

Die Effizienz von Mem-X und die außerordentliche Reinigungskraft wurde im Rahmen eines Pilotversuches wissenschaftlich getestet und unter dem Titel „Optimization of operational parameters of the in-out ultrafiltration of tertiary waste water applying different capillary diameters“ veröffentlicht.

Permeabilität der Membran

Die Reinigungsschritte 1 bis 9 (saure, chlorhaltige und basische CIP`s) zeigten nur geringe Effekte auf die Permeabilität der Membran.
Erst durch den Einsatz von Mem-X konnte die Durchlässigkeit entscheidend verbessert werden.
Durch den folgenden sauren Reinigungsschritt mit Mem-7 wurde die Permeabilität der Membranen vollständig wiederhergestellt.

Bericht lesen (PDF)

Anwendungsfall Ultrafiltration

Transmembrandruck vor der Reinigung

Transmembrandruck nach der Reinigung

Reinigungslösung

Tests haben gezeigt, dass Mem-X auch als fertige Reinigungslösung mindestens 6 Wochen lang verwendet werden kann.
Die nachstehende Grafik zeigt das Lösevermögen des Ansatzes an verschmutzten Kerzenfilterstücken nach 30 min und 24 h über einen Zeitraum von 6 Wochen.

Vergleich Kerzenfilterstücke